Autor: Sandra Volpe

"Berufsfelder und Perspektiven für Übersetzer und Dolmetscher: Eine Studie zum Verbleib der Absolventinnen und Absolventen des FTSK Germersheim" ist nun online und unter folgendem Link verfügbar: Verbleibsstudie: Absolventinnen und Absolventen des FTSK ...

    Referenten Dr.-Ing. Wolfgang Sturz (65), zweisprachig aufgewachsen, hat sich schon immer mit dem Thema Sprache beschäftigt. Wie können Betriebsanleitungen für technische Anlagen didaktisch am besten aufbereitet werden? Wie lassen sich Texte für Medizin, E-Commerce und Marketing mit hoher Qualität und trotzdem möglichst wirtschaftlich in Fremdsprachen übertragen? Welche Rolle spielt dabei die EDV? Firmeninformation Dr. Sturz ist geschäftsführender Gesellschafter der durch ihn gegründeten Transline Gruppe GmbH, einem Sprachdienstleister mit mehr als 150 festangestellten Spezialisten für alle Dienstleistungen rund um die Übersetzung an verschiedenen Standorten im In- und Ausland. Termin Mittwoch den 11.12.2019, 18:00 Uhr Veranstaltungsort Fachbereich 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz An der Hochschule 2 76726 Germersheim N.106 (Stufenhörsaal) Impressionen ...

Referenten Ilona Wallberg, Dipl.-Übersetzerin 1988 in Saarbrücken (EN, RU, jur). Zunächst 22 Jahre im Siemens-Sprachendienst und seit 2010 als geschäftsführende Gesellschafterin der beo Ges. für Sprachen und Technologie mbH (Spezialgebiete: Qualitätsmanagement und Arbeits- und Vertragsrecht). Ehrenamtliche Tätigkeiten: Mitglied im Transforum, Mitglied im Beirat und Kuratorium am SDI München und Obfrau im DIN-Ausschuss zu den Themen Übersetzen, Dolmetschen und Dolmetschtechnik. Firmeninformation Die beo Gesellschaft für Sprachen und Technologie mbH ist auf multilinguales Dokumentations- und Informationsmanagement spezialisiert. Die Übersetzung von Fachtexten aus den Bereichen Technik, Marketing, Wirtschaft, Recht und IT sowie zugehörige Terminologie- und Layout-Dienstleistungen sind das Kerngeschäft. beo legt viel Wert auf Qualität und ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Unser QMS beschreibt Qualitätskriterien nach SAE J 2450 (Automobilindustrie) sowie Prozesse nach ISO 17100 (Übersetzungsbranche). Termin Mittwoch den 29.01.2020, 18:00 Uhr Veranstaltungsort Fachbereich 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz An der Hochschule 2 76726 Germersheim N.106 (Stufenhörsaal) Impressionen ...

Referenten Marta Schuman ist gebürtige US-Amerikanerin. Die Übersetzerin und Redakteurin leitet seit 2017 den Corporate Language Services (CLS) bei Deutsche Post DHL Group in Bonn. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Bewertung und kontinuierlichen Verbesserung linguistischer Arbeitsprozesse. Christian Wecke studierte Translationswissenschaften an der Universität des Saarlandes. Als Projektleiter Digitale Transformation ist er verantwortlich für die Einführung neuer Tools, Prozesse und Services für die DPDHL-interne Übersetzungsabteilung Corporate Language Services (CLS) in Bonn. Firmeninformation Corporate Language Services (CLS) fördert und unterstützt die erfolgreiche Kommunikation seiner Kunden im weltweit führenden Logistikkonzern Deutsche Post DHL Group auf deren nationalen und internationalen Märkten. Der Konzern beschäftigt rund 550.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien weltweit und erbringt unter den Marken Deutsche Post und DHL ein internationales Servicesportfolio aus Brief- und Paketversand, Expressversand, Frachttransport, Supply-Chain-Management und E-Commerce-Lösungen. Für die Themen Übersetzen, Dolmetschen und Konzernterminologie sowie Maschinelle Übersetzung (MÜ) ist CLS als Inhouse-Dienstleister der zentrale Ansprechpartner im ...

Referenten Als Translation Team Manager ist Melanie Thielen-Schwintek bei der internationalen Wirtschaftskanzlei Linklaters LLP für die Koordination des internen deutschen Übersetzungsteams sowie die Vergabe von Übersetzungsaufträgen an externe Übersetzungsdienstleister zuständig. Nach Abschluss ihres Studiums zur Diplom-Übersetzerin für Englisch, Französisch und Spanisch in Germersheim war Melanie Thielen-Schwintek zunächst eineinhalb Jahre als Übersetzerin in einem mittelständischen Unternehmen im technischen Bereich tätig, bevor sie 1999 ins Frankfurter Büro von Linklaters wechselte. Firmeninformation Linklaters LLP ist eine internationale Sozietät mit 30 Büros in 20 Ländern. In Deutschland ist Linklaters mit rund 900 Mitarbeitern vertreten. An den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Hamburg beraten Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Notare weltweit führende Unternehmen, Finanzinstitute, Investoren sowie die öffentliche Hand zu komplexen Fragen des Wirtschafts- und Steuerrechts. Termin Mittwoch den 08.01.2020, 18:00 Uhr Veranstaltungsort Fachbereich 06: Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz An der Hochschule 2 76726 Germersheim N.106 (Stufenhörsaal) Impressionen ...