Aktuelle Lehrveranstaltungen

Der Arbeitsbereich Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT) bietet in diesem Semester die folgenden Lehrveranstaltungen an:

S Regelbasiertes und übersetzungsgerechtes Schreiben

Dr. Torsten Dörflinger

Kurzname: 06.FUE.0011_1
Kursnummer: 06.FUE.0011_1

Empfohlene Literatur


Baumert, Andreas (2016): Texten für die Technik. Leitfaden für Praxis und Studium. Springer.

Drewer Petra; Ziegler, Wolfgang (2014): Technische Dokumentation: Übersetzungsgerechte Texterstellung und Content-Management. 2. Auflage. Vogel Business Media

Ferlein, Jörg; Hartge, Nicole (2008): Technische Dokumentation für internationale Märkte. Expert Verlag.

Göpferich, Susanne (2003): Interkulturelles „Technical Writing“: Fachliches adressatengerecht vermitteln. Narr.

Hennig, Jörg; Tjarks-Sobhani, Marita; Michael, Jörg (2013): Zielgruppen für die Technische Kommunikation. tekom Deutschland.

Juhl, Dietrich (2015): Technische Dokumentation: Praktische Anleitungen und Beispiele. 3. Auflage. Springer.

Krings, Hans P. (1996): Wissenschaftliche Grundlagen der technischen Kommunikation. Tübingen: Narr.

Lehrndorfer, Anne (1997): Kontrolliertes Deutsch. Narr.

tekom (2013): Leitlinie Regelbasiertes Schreiben: Deutsch für die Technische Kommunikation. 2. Auflage. tekom Deutschland.
 

Inhalt

Von den Problemen mit unzureichend formatierten oder schlecht formulierten Ausgangstexten sind Fachübersetzer in ihrem Berufsalltag immer wieder betroffen, insbesondere im Bereich Technische Dokumentation. Inkonsistente Terminologie, mehrdeutige Inhalte, unzureichende Segmentierungen in CAT-Tools und unlogische grammatische Konstruktionen treiben Fachübersetzer regelmäßig zur Verzweiflung. Oft sind sich die Autoren der Ausgangstexte jedoch über diese Fallstricke nicht im Klaren.

Fachübersetzer mit Kenntnissen in regelbasiertem und übersetzungsgerechtem Schreiben können gezielt Verbesserungsvorschläge unterbreiten und so ihre Kompetenz unter Beweis stellen. Diese Kenntnisse sind jedoch auch dazu geeignet, die Qualität der eigenen Übersetzungen zu verbessern. In diesem Seminar werden wir verschiedene Aspekte des regelbasierten Schreibens beleuchten. Dabei werden wir uns vor allem mit zielgruppen- und übersetzungsgerechtem Schreiben für die Technische Dokumentation beschäftigen. Auch die internationale Norm "ISO 82079" zur Gestaltung von Gebrauchsanleitungen wird eine Rolle im Seminar spielen, insbesondere werden wir auf die normenkonforme Gestaltung von Sicherheits- und Warnhinweisen eingehen.

Weitere Themen können Styleguides, Kontrollierte Sprachen, Authoring Memory Systeme, Tools (Controlled-Language-Checker) usw. sein. Grundlagen zum erfolgreichen Absolvieren dieses Seminars sind eine rege mündliche Beteiligung, das Interesse an der Formulierung von Texten, die Erledigung der seminarbegleitenden Aufgaben, das Verfassen einer Hausarbeit/eines Portfolios sowie die unbedingte Bereitschaft, sich auf dieses spannende und zukunftsträchtige Themenfeld einzulassen.

 

Voraussetzungen / Organisatorisches


Aufgrund der zu erwartenden Gruppengröße wird das Seminar als Online-Lehrveranstaltung durchgeführt.

Dieses Seminar ist insbesondere für fortgeschrittene BA-Studierende geeignet, die idealerweise auch schon erste Erfahrungen im Fachübersetzen gesammelt haben. Grundlegende EDV-Kenntnisse (z.B. Textverarbeitungsprogramme) werden vorausgesetzt.

Zusätzliche Informationen

Für Fragen schon vor Vorlesungsbeginn stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung (E-Mail: doerflin@uni-mainz.de)

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
03.11.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
10.11.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
17.11.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
24.11.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
01.12.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
08.12.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
15.12.2020 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
05.01.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
12.01.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
19.01.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
26.01.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
02.02.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr
09.02.2021 (Dienstag)13.00 - 14.30 Uhr

Semester: SoSe 2021