Aktuelle Lehrveranstaltungen

Der Arbeitsbereich Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT) bietet in diesem Semester die folgenden Lehrveranstaltungen an:

S Terminologieprojekt Technik/Medizin

Jessica Pfeil

Kurzname: 06.FUE.0011_1
Kursnummer: 06.FUE.0011_1

Inhalt

Im Rahmen dieses Terminologieprojekts erarbeiten die Studierenden unter Anleitung Terminologiedatenbestände in Teilfachgebieten der Bereiche Technik und/oder Medizin. Entsprechend der Zusammensetzung der Seminargruppe werden diese Teilfachgebiete zu Beginn des Semesters umrissen und festgelegt und es erfolgt eine Aufteilung in Projektgruppen.

Vorangestellt werden Kurzeinführungen in die Arbeitsgrundlagen des Projektseminars: wissenschaftliches Arbeiten, Terminologiearbeit, Umgang mit dem Präsentationstool Panopto, Arbeiten mit dem Terminologieverwaltungssystem MultiTerm, Auswahl der Struktur für die zu erstellenden terminologischen Einträge.

Auf dieser Basis werden terminologische Einträge zu den genannten Fachgebieten zunächst in deutscher Sprache erarbeitet und anschließend mit Informationen in einer oder mehreren weiteren Sprachen angereichert. Die Auswahl dieser Sprachen erfolgt in Abhängigkeit von den Sprachkombinationen der teilnehmenden Studierenden.

Digitale Lehre

Das Projektseminar ist grundsätzlich als digitale Veranstaltung mit wöchentlich neuen Inhalten angelegt, die aufeinander aufbauen und individuell (asynchron) von den Studierenden abgerufen und bearbeitet werden. Die direkte Kommunikation im Semester erfolgt über Online-Foren im Moodle-Kurs, bei Bedarf Videokonferenzen (Microsoft Teams, BigBlueButton) sowie per E-Mail. Präsenzveranstaltungen können eingeplant werden, wenn dies gewünscht und nach Maßgabe der Pandemie-Situation möglich ist.

Empfohlene Literatur


  1. Arntz, Reiner; Picht, Heribert; Schmitz, Klaus-Dirk (2014): Einführung in die Terminologiearbeit. 7., vollst. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Hildesheim: Olms
  2. Drewer, Petra; Schmitz, Klaus-Dirk (2017): Terminologiemanagement: Grundlagen - Methoden - Werkzeuge. Berlin, Heidelberg: Springer
  3. Deutscher Terminologie-Tag e.V. (DTT) (Hrsg.) (2014): Terminologiearbeit – Best Practices 2.0. Koordination und Redaktion: Petra Drewer, Donatella Pulitano, Klaus-Dirk Schmitz. Grundwerk einschließlich Aktualisierung. 2., überarbeitete und ergänzte Auflage. Stand März 2014.
  4. KÜDES (Konferenz der Übersetzungsdienste europäischer Staaten) (Hrsg.): Empfehlungen für die Terminologiearbeit. Abrufbar unter http://www.cotsoes.org/de/publications (abgerufen 29.02.2020)
  5. Ottmann, Angelika (Hrsg.) (2017): Best Practices - Übersetzen und Dolmetschen. Ein Nachschlagewerk aus der Praxis für Sprachmittler und Auftraggeber. Berlin: BDÜ Fachverlag

Voraussetzungen / Organisatorisches

Das Projektseminar richtet sich an BA-Studierende. Erwartet wird Interesse an der Thematik, regelmäßige aktive Teilnahme sowie die mündliche Präsentation des jeweiligen Teilergebnisses mit anschließender schriftlicher Darstellung in Form eines Projektberichts gemäß den Grundregeln wissenschaftlichen Arbeitens. Grundkenntnisse in wissenschaftlichem Arbeiten und Terminologiearbeit sowie grundlegende Fachkenntnisse in den Bereichen Technik und/oder Medizin sind vorteilhaft. Unterrichtssprache ist Deutsch, ansonsten sprachübergreifend.

Durch Ihre Anmeldung in JOGU-StINe werden Sie automatisch auch im entsprechenden Moodle-Kurs angemeldet. Dort finden Sie zu Vorlesungsbeginn am ersten Veranstaltungstermin weitere Informationen.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
02.11.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
09.11.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
16.11.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
23.11.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
30.11.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
07.12.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
14.12.2020 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
04.01.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
11.01.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
18.01.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
25.01.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
01.02.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr
08.02.2021 (Montag)14.40 - 16.10 Uhr

Semester: SoSe 2021